Weisheiten

Ein Weiser spricht nicht in Urteilssätzen.

Dschuang-Tse

Wie sich Tautropfen in der Morgensonne auflösen,
so schwinden irrige Anschauungen und alles Theoretisieren in der Verwirklichung vollkommener Erkenntnis.

Prajna Paramita

Das Allerweichste auf Erden überwindet das Allerhärteste auf Erden.

Taoistische Weisheit

Wie kommt es, dass Buchten und Meere Könige der hunderttausend Flüsse sind?
– Weil sie geschickt sind im Niedrigsein, deshalb sind sie Könige der hunderttausend Flüsse.

Taoistische Weisheit

Der Geist ist weit und riesenhaft wie der ungeheure Himmel. Lass nicht zu, dass dein Geist sich auf die Leere fixiert, denn sonst fällst du in eine neutrale Art von Leere. Leere umfasst Sonne, Mond und Sterne, die große Erde, Berge und Flüsse, alle Bäume und Gräser, gute Menschen und schlechte Menschen, gute Dinge und schlechte Dinge, Himmel und Hölle. Sie alle sind inmitten der Leere. Mit der Leere der menschlichen Natur ist es ebenso.

Tan Ching

Er, der die Schwäne weiß gefärbt,
Die Papageien grün geziert,
Den Pfauen gab die bunte Pracht,
Wird Deine Sachen wohl versehen.

Brihadbrahmasamhita